DSC08543_edited.jpg

WIE ALLES BEGANN....

Vor nunmehr 20 Jahren kamen die ersten beiden Rauhaardackel in unsere Familie und wurden zu tollen Familienmitgliedern.

Nachdem der letzte mit 16 Jahren gegangen war, konnte sich unser (erwachsener) Sohn ein Leben ohne Dackel nicht mehr vorstellen. Da uns aber die allzu große Jagdleidenschaft unserer rauhaarigen Dackel im Alltag eher unangenehm war, entschieden wir uns erstmalig für die zartere, elegantere und auch etwas leichter zu führende Variante, für unsere erste Langhaardackelhündin Emma.

Vor lauter Begeisterung für diese tollen Hunde, folgten kurze Zeit später meine beiden roten Langhaardamen 

Hazel und Rike.

 

Was mir wichtig ist:

Für meine Welpen habe ich mir ein breites Wissen angeeignet. 
Sie sollen sowohl artgerecht gefüttert werden, als auch verhaltensbiologisch die richtigen Startmöglichkeiten mit auf den Weg gegeben bekommen.
Sie haben hier bei uns sehr viel Platz, im Haus und auch auf dem Grundstück. Sie lernen andere Hunde, auch anderer Rassen, Pferde und den Umgang mit kleinen Kindern hautnah kennen. 
Ich habe unseren Tagesplan so gelegt, dass die kleinen Dackelkinder 24 Stunden täglich betreut und umsorgt werden können. 
Fragen, die bei den zukünftigen Besitzern aufkommen, sind willkommen und ich werde mir viel Zeit nehmen, sie zu beantworten und Mensch und Dackelkind auf Wunsch weiter zu begleiten.

IMG-20220316-WA0005-1.jpg
 

UNSER ZUHAUSE

Wir wohnen im schönen Maibach, einem kleinen Dörfchen in Hessen zwischen Taunus und Wetterau.

IMG_20220604_080854.jpg
IMG_20220606_090455.jpg
IMG_20220410_175833_edit_1491405670013051.jpg
IMG_20211122_221302.jpg
IMG_20210903_173616.jpg
IMG_20200410_134321.jpg
IMG_20200410_133757.jpg